TorstenS ( TorstenS )




TinEye
TinEye
Wer regelmäßig im Web recherchiert, weil er beispielsweise für eine Zeitung arbeitet, wird das Problem kennen. Man verbringt die meiste Zeit mit der Suche nach interessantem Bildmaterial, um die Texte zu schmücken. Man zerbricht sich dabei oftmals den Kopf, was man da nun ins Suchfeld eingeben soll, ohne dass einem nackte Tatsachen oder blödsinnige Fotos ins Auge springen. Wäre es denn nicht toll, wenn man nicht einfach ein eigenes Bild angibt und darauf hin automatisch passende Bilder dazu ausgegeben werden?


Ja, nicht wahr? Und genau das macht TinEye. Ist man auf der Suche nach einem Bild zu einem ganz bestimmten Thema, dann lädt man einfach ein eigenes Bild dazu rauf und bekommt kurz danach alle äquivalenten Bilder, also Fotos mit stark ähnlichen Inhalten, aufgelistet. Also nochmal zum Mitschneiden, statt dass ... TinEye: Bilder-basierte Websuche - aber (ausnahmsweise) nicht für Pornos!
Veröffentlicht von: TorstenS Veröffentlicht am: 13 May. 2008 Bookmarks: social bookmarking yigg it Linkarena Technorati Yahoo Mr. Wrong
Schlüsserwörter:

Note: 0, Hits: 1112 | Bewertung: Keine Berechtigung!

Kommentar(e) (2)


fuuu mit 3 u sagt:

wird die eigene datenbank oder das web durchsucht?

find ich super, solange es auf die datenbank zugreift.
wäre eine große kokurenz zu getty & corbis!

cheers

14 May. 2008 15:37:30 • Antworten


--_A_-- sagt:

Und wie sieht das dann mit den Bildrechten aus ?_?
Weil du darfst nicht jedes Bild was man findet auch wirklich verwenden.

Zuletzt bearbeitet am: 13 May. 2008 17:44:29

13 May. 2008 17:44:15 • Antworten



Anfang

<<

1

>>

Ende

Kommentar eintragen


!! Jetzt kostenlos anmelden oder einloggen und mitdiskutieren!